Versandkosten

VERSANDKOSTEN

Alle Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Neben den Endpreisen fallen je nach Versandart weitere Kosten an, die im Warenkorbsystem und der Bestellseite vor Abgabe der verbindlichen Bestellung deutlich angezeigt werden. Alle Versandkosten enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebrauch gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung.


Versandkosten Deutschland:

Ab 150,00 EUR Warenwert liefern wir in Deutschland frei Haus.

Von Frei Haus Lieferungen ausgenommen sind Bienenfutter, Hohlglas und Wachsumarbeitungen. Hier fallen bei Zustellung generell Versandkosten an.

Versandkosten je Paket unterhalb dieser Grenze:

0,00 kg bis   4,00 kg: 7,00 EUR
4,01 kg bis 10,00 kg: 8,50 EUR
10,01 kg bis 30,00 kg: 9,90 EUR

Bei Nachnahmeversand fallen zusätzlich 14,00 EUR Nachnahmegebühr unabhängig vom Warenwert an (auch bei versandkostenfreier Lieferung).

 

Versandkosten Österreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg:

Versandkosten je Paket:

0,00 kg bis 30,00 kg: 14,90 EUR

 

Versandkosten Frankreich, Monaco, Italien:

Versandkosten je Paket:

0,00 kg bis 30,00 kg: 19,90 EUR


Versandkosten Dänemark, Tschechische Republik:

Versandkosten je Paket:

0,00 kg bis 30,00 kg: 33,00 EUR

 

Versandkosten Schweiz:

Unseren Kunden aus der Schweiz empfehlen wir die Abwicklung über MeinEinkauf.ch. Alle Zollformalitäten und die Lieferung zu Ihrer Haustür übernimmt MeinEinkauf.ch gegen eine geringe Gebühr. Bitte registrieren Sie sich am besten noch vor Ihrer Anmeldung in unserem Shop bei https://meineinkauf.ch/landingpage/partner/

Mit den Daten von MeinEinkauf.ch können Sie sich dann in unserem Shop anmelden. Es fallen bei uns dann nur die Versandkosten innerhalb Deutschland an. 

  

Großvolumige Artikel können die Paketanzahl erhöhen. Bei Artikeln die nicht per Paketdienst geliefert werden können, versenden wir per Spedition. In diesem Fall erhalten Sie vor Versand ein Speditionsangebot per Email. Erst nach Ihrer Bestätigung kommt der Kaufvertrag zu Stande.

Ist eine Zustellung der Ware beim Kunden nicht möglich und wird die Ware daher zurückgesandt, trägt der Kunde die Kosten für den fehlgeschlagenen Versand, es sei denn, der Kunde hat die Unmöglichkeit der Zustellung nicht zu vertreten.

Dem Kunden wird ferner empfohlen, etwaige Transportschäden auf der sogenannten Rollkarte des Transporteurs vermerken zu lassen, um die Schadensabwicklung zu erleichtern.

Werden bei Lieferung ab einem bestimmten Auftragswert keine Versandkosten in Rechnung gestellt und sollte der Auftragswert bedingt durch eine Rücksendung unter diesen bestimmten Auftragswert fallen, behalten wir uns das Recht vor, Versandkosten, die angefallen wären, wenn Sie nur die bei Ihnen verbliebenen Waren bestellt hätten, nachträglich zu berechnen bzw. vom Gutschriftbetrag abzuziehen. 

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen: http://www.imkereibedarf-muhr.de/AGB/