Imkerkurse

Armbruster Imkerschule Livekurs für Anfänger "Blick ins Bienenvolk"

Art. Nr.: 27904

  • Online Live Seminar am Bienenvolk, kursbegleitend zum Einsteiger- und Anfängerkurs
  • wichtige Handgriffe und Wissenswertes wird anschaulich vermittelt
  • Sie erhalten per E-Mail einen Gutscheincode den Sie dann auf der Homepage der Armbruster Imkerschule einlösen können
Mehr erfahren
250,00 €
sofort Lieferbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (kostenlos)


Stück

Der Kurs kann jederzeit nach Erhalt des Gutscheincodes begonnen werden. Sie können direkt auf der Seite der Armbruster Imkerschule streamen.

  • Was tun im Mai: Funktion und Aufbau der Magazinbeute und ihre Einzelteile, Entwicklung der “Höhlen”, Bäume, verschiedener Beutenformen bis zum modernen Magazin, Brutraum, Absperrgitter, Honigraum – Brut im Honigraum, was tun?, Schwarmtrieb, was nun? – Zellenbrechen und andere Schwarm”verhinderungs”methoden, Honigräume – Waben, Mittelwände, Naturwabenbau – genaue Verwendung und Tricks, Die erste Honigernte – ist der Honig reif? – Reihenfolge der Honigräume
  • Was tun im Juni: Ende des Schwarmtriebs – Der Brutraum beginnt, zu stagnieren – was tun?, Varroa im Blick – was tun, wenn ich Milben sehe?, Honigschleudern: Kleiner Schleuderraum und alle erforderlichen Geräte, Honig sieben und klären, Honig lagern, Hygiene im Schleuderraum
  • Was tun im Juli: Ende der Saison – Abernten und Vermeidung von Räuberei, Verschiedene Methoden Honig zu ernten, Honig rühren – was ist zu beachten, Varroabehandlung – verschiedene Methoden – Beginn der Auffütterung und Aspekte für den Aufbau eines starken Brutnestes – wie sieht ein gesundes Brutnest aus?
  • Was tun im November/Februar: Varroa – Viren – Fettkörper, Wie richte ich den Wintersitz im Angepassten Brutraum? Reicht das Futter?, Platz für den Winter vorbereiten, Erste Frühjahrskontrolle Ende Februar oder Anfang März – was tun?
  • Was tun im März: Einstellen des Brutraumes auf die optimale Größe, Erweiterung des Brutraums – Wärmebilder – Wie funktioniert Reizfütterung, wann ist sie sinnvoll, Beurteilung eines schwachen, mittleren und starken Volkes
  • Was tun im April: “Auswintern” des Volkes und seine Vorbereitung auf die Ernte, Aufsetzen des ersten Honigraumes – Futterwaben hinter dem Schied – Optionen und mögliche Schwierigkeiten, Beespace und Bautrupp – Funktion und Verwendung des Drohnenrahmens – was kann er uns erzählen

Änderungen und Anpassungen vorbehalten.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: