BIOLAND Honig

BIOLAND Honig "Unsere Beliebtesten" 6x500g

Art. Nr.: 19075

  • 6 verschiedene Sorten BIOLAND Honig  á 500g aus unserer eigenen Imkerei
  • je ein Glas Waldhonig, Blütenhonig, Rapshonig, Lindenblütenhonig, Akazienhonig und Tannenhonig

 

Mehr erfahren
62,00 €
sofort Lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

2,07 € pro 100 g

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

ab Pckg. Stückpreis
3 58,90 €
6 55,80 €

Pckg.

6 verschiedene Sorten BIOLAND Honig á 500g aus unserer eigenen Imkerei


besteht aus je einem Glas:

Waldhonig, Blütenhonig, Rapshonig, Lindenblütenhonig, Akazienhonig und Tannenhonig

Unsere beliebtesten Honigsorten

Alle unsere Honige sind natürlich in BIOLAND-Qualität gefertigt, so dass Sie sich auf höchste Qualität und besten Geschmack freuen können. Dabei spielt es keine Rolle, für welche Honigsorte Sie sich entscheiden.

Wählen Sie den beliebten Waldhonig, wird dieser Sie mit einem ganz besonderem Geschmack überzeugen. Dabei ist er kein klassischer Honig, der aus Blütennektar entsteht, sondern ein Honigtau-Honig. Das heißt, die Bienen sammeln für diesen Honig keinen Nektar, sondern Honigtau, also die Ausscheidungen von pflanzensaftsaugenden Insekten. Diese leben vorwiegend im Wald, so dass Tannen, Linden und Co. den meist würzigen Geschmack und das unvergleichliche Aroma des Waldhonigs prägen.

Blütenhonig – unser Klassiker

Der absolute Klassiker unter unseren BIOLAND-Honigen ist der Blütenhonig: Er entsteht aus dem Nektar zahlreicher Blüten und so unterschiedlich wie die verwendeten Blüten kann auch sein Geschmack ausfallen. In der Regel kann man keine bestimmte Trachtpflanze zuordnen, so dass Blütenhonig nicht nur geschmacklich variiert, sondern auch vom Aussehen und dem Duft.

Eines haben aber alle Blütenhonige gemein: Sie sind eine regionale Spezialität und bilden den Geschmack der Heimat ab. Das heißt, dass ein Blütenhonig aus Mecklenburg-Vorpommern geschmacklich ganz anders daher kommt, als etwa der Blütenhonig aus dem Bayerischen Wald. Hintergrund sind die vorherrschenden Pflanzen – je nach Region.

Rapshonig – besonders hell und mild im Geschmack

Unser BIOLAND Rapshonig ist etwas ganz Besonderes: Echte Kenner bezeichnen ihn aufgrund seiner sehr hellen Farbe, die an Perlmutt oder Elfenbein erinnert als „weißes Gold“. Rapshonig ist ein sortenreiner Honig, so dass die Bienen hier vorwiegend Rapsnektar sammeln. Er überzeugt durch seinen besonders milden Geschmack und weist eine sehr cremige Konsistenz auf, wodurch er sich sehr gut verstreichen lässt.

Da Raps sehr zeitig blüht, finden die Bienen in den großen Rapsfeldern schon früh im Jahr eine gute Nahrungsquelle. Entsprechend zeitig kann der Imker dann auch den fertigen Rapshonig anbieten.

Lindenblütenhonig – süß und fruchtig

Darüber hinaus zählt der BIOLAND Lindenblütenhonig zu unseren beliebtesten Honigen. Er überzeugt mit viel natürlicher Süße einerseits, aber auch einem recht fruchtigen Geschmack. Wie der Name schon sagt, sammeln die Bienen hierfür vor allem den Nektar von Lindenblüten. Typisch für diesen Honig ist die grünlich-weiße bis gelbliche Farbe, wobei er auch dunkelbraun gefärbt sein kann. Abhängig ist dies stets vom Verhältnis zwischen Honigtau- und Nektaranteil im Honig. Der oft kräftige Geruch des Lindenblütenhonigs kann sogar ein wenig an Menthol erinnern.

Da die Linde jedoch erst spät blüht, wird der Lindenblütenhonig entsprechend spät von den Bienen hergestellt. Dennoch gilt die Linde als solches im Spätsommer als wichtigste Massentrachtpflanze für die Bienen.

Akazienhonig – lecker und gesund

Akazienhonig zeichnet sich durch seine klare Färbung und den milden Geschmack aus. Zudem verströmt er einen intensiven Duft nach milden Frühsommertagen. Er wird meist hell bis goldgelb gefärbt sein, ist aber fast durchsichtig, wenn man ihn gegen das Licht hält. Hat der Akazienhonig einen grünlichen Schimmer ist dieser ein weiteres Qualitätsmerkmal.

Doch nicht nur geschmacklich überzeugt dieser besondere Honig, sondern auch gesundheitliche Wirkungen werden ihm nachgesagt. Allerdings wird bei uns Akazienhonig oft aus Robinien hergestellt. Grund dafür ist, dass die Akazie selbst in Deutschland nicht wächst.

Tannenhonig – ein ganz besonderer Waldhonig

In die große Gruppe der Waldhonige gehört auch unser BIOLAND Tannenhonig. Er besticht durch würzig-kräftige Aromen und einen einzigartigen, unvergleichlichen Geschmack. Beim Tannenhonig handelt es sich ebenfalls um einen Honigtau-Honig. Meist wird Tannenhonig von Weißtannen und deren Geschmack bestimmt, allerdings kommen diese Bäume hierzulande sehr selten vor, so dass der Tannenhonig allein dadurch schon sehr besonders ist.

Tannenhonig kann in der Regel auch nicht überall regional genossen werden, sondern es gibt nur einige wenige Orte in Deutschland, an denen dieser Honig geerntet werden kann. Der Duft dieses Honigs erinnert an frische Tannennadeln und lässt sich auf die ätherischen Öle zurückführen, die enthalten sind.


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: