Jenter Umsteckverfahren

Jenter Zuchtsystem Näpfchenplatte

Art. Nr.: 15165

  • ORIGINAL JENTER System
  • Näpfchenplatte
  • für noch schnelleres Züchten
Mehr erfahren
15,90 €
sofort Lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand


Pckg.

  • ORIGINAL JENTER System
  • Näpfchenplatte

Mit Hilfe der Näpfchenplatte kann noch schneller gezüchtet werden.

Zunächst müssen wie beim Standardgerät die Einsteckzellen von Hinten in die 112 Passlöcher der Zuchtwabe eingesteckt werden. Dann kann die Königin in die Zuchtwabe eingelassen werden. Nachdem sie die Eier abgelegt hat, wird sie frei gelassen. Soweit das Verfahren wie beim Standardgerät.

Die Umsteckung in die Weiselnäpfchen wird hier jedoch durch die Näpfchenplatte ersetzt. Man erspart sich die Umsteckung der einzelnen Einsteckzellen.

Absperrgitter und Wabengitter werden von der Zuchtwabe abgenommen. Anstelle des Wabengitters wird die Näpfchenplatte aufsteckt.

Nun muss die Zuchtwabe waagerecht in den Bienenkasten gehängt werden. Auf die Näpfchenplatte können nun direkt die Schutzzellen aufgesteckt werden.

Die Königinnenzucht durch die Näpfchenplatte ist schneller und einfacher als die Standardmethode nach Karl Jenter, da man sich hier das Umstecken der Einsteckzellen erspart. Die Zucht ist auf 38 Königinnen beschränkt, da die Näpfchenplatte nur 38 Näpfchen hat.


Mit der Näpfchenplatte kann auch Gelee Royal hergestellt werden!

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: