BIOLAND Honig

Lindenblütenhonig BIOLAND

Art. Nr.: 190160 1

  • BIOLAND Honig aus unserer eigenen Imkerei
  • DE-ÖKO-037
  • Lindenblütenhonig ist eine sehr süße Honigsorte mit einem fruchtigen Geschmack
Mehr erfahren
ab 2,25 €
sofort Lieferbar

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Inhalt

Dieses Produkt können Sie konfigurieren. Bitte wählen Sie die gewünschte Variante aus.


BIOLAND Honig aus unserer eigenen Imkerei, DE-ÖKO-037, Lindenblütenhonig ist eine sehr süße Honigsorte mit einem fruchtigen Geschmack. Die Farbe ist grünlich-weiß bis gelblich oder dunkelbraun je nach dem Verhältnis der Nektar und Honigtauanteile. Reiner Lindenblütennektarhonig ist weiß. Der Geruch kann kräftig sein und an Menthol erinnern.

Lindenblütenhonig – aromatisch in Duft und Geschmack

Geht es um die Wahl des richtigen Honigs, haben Feinschmecker tatsächlich die Qual der Wahl. Eines unserer beliebtesten Produkte ist der Lindenblütenhonig, bei dem die Bienen den aus den Lindenblüten gesammelten Nektar verarbeiten. Er zeichnet sich durch seine hellgelbe bis grünliche Farbe aus, aber auch durch den betörenden Duft, der an Menthol oder Pfefferminze erinnert. Auch geschmacklich muss sich Lindenblütenhonig keinesfalls verstecken. Zwar ist er breit aufgestellt, doch allen Sorten des Lindenblütenhonigs ist eine ganz ausgeprägte, blumige Süße gemein.

Die Linde – in Deutschland ein echtes Kulturgut

Die Linde spielt in der deutschen Geschichte eine besonders wichtige Rolle. So gibt es mehrere Naturdenkmäler, die Linden beinhalten, die klassische Dorflinde war und ist der Mittelpunkt des Dorflebens. Unter ihr wurde Recht gesprochen und es wurde angeprangert. Aber auch in wunderschönen Alleen sind Linden zu finden.

Für Bienen ist die Linde zudem eine der wichtigsten Massentrachtpflanzen im Spätsommer. Sie dient ihnen häufig als letzte reichhaltige Mahlzeit, bevor es kälter wird. Es kann also keinesfalls schaden, den alten Brauch, in jedem Dorf eine Linde zu pflanzen, weiter aufrecht zu erhalten. Auch im heimischen Garten kann man den Bienen der Umgebung mit der Lindenpflanzung etwas Gutes tun.

Über Lindenblütenhonig

Lindenblütenhonig wird schon sehr lange hergestellt und so hat man sich auch damit befasst, welche Wirkungen er mit sich bringt. So hat man bereits in der Antike die Fasern des Lindenholzes verwendet, um Alltagsgegenstände, wie Taschen und Matten herzustellen. Überdies gelten Linden als ideale Bienenweiden. Ein leichter Grünstich im Lindenblütenhonig kann zudem von einem besonders hohen Reinheitsgrad zeugen.

Obwohl der Lindenblütenhonig sehr aromatisch und intensiv im Geschmack ist, ist er nichts für Jedermann. Denn es gibt noch immer einige Honigliebhaber, die diesem Geschmack nichts abgewinnen können. Er ist ihnen einfach zu speziell.

Lindenblütenhonig kann übrigens auch cremig gerührt werden, dann ist er meist weißlich oder elfenbeinfarben. Eine beige Farbe spricht dagegen dafür, dass auch weitere Blütentrachtanteile enthalten sind. Bei längerer Lagerung kristallisiert der Lindenblütenhonig aus und härtet sofern er nicht cremig gerührt wurde.

Lindenblütenhonig auch in der Volksheilkunde begehrt

In der Volksmedizin nutzt man Lindenblütenhonig ebenfalls seit langem. Man sagt ihm eine schweißtreibende und fiebersenkende Wirkung nach, die vor allem gegen Erkältungskrankheiten zum Einsatz kommt. Zudem soll der Lindenblütenhonig beruhigend wirken und bei Schlafstörungen helfen.

In der kalten Jahreszeit sagt man Lindenblütenhonig sogar eine vorbeugende Wirkung gegen Atemwegserkrankungen sowie Reizungen im Rachenraum nach. Ein klassisches Hausmittel gegen eine hartnäckige Bronchitis ist dagegen Lindenblütentee, der mit Lindenblütenhonig gesüßt wird.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Sehr zu empfehlen

Habe das erste Mal selbst bestellt. Lieferung und Bezahlung klappte sofort. Kannte diesen Honig schon, durch die Bestellung von meinen Sohn. Kann ich nur empfehlen.

., 22.01.2021
Einträge gesamt: 1