Bienenabwehr


Nelkenöl

  • Art. Nr.: 14080sofort Lieferbar
  • rein und kräftig
  • 20 ml Tropfflasche
  • Gefahrenhinweise beachten!
14,50 € pro 100 ml
2,90 € *
inkl. MwSt | zzgl. Versandkosten

Wasser-Zerstäuber

  • Art. Nr.: 14047sofort Lieferbar
  • Pumpzerstäuber mit Verstelldüse für Nebel und Strahl
  • die Farbe kann je nach Verfügbarkeit variieren
  • 500 ml

 

5,20 € *
inkl. MwSt | zzgl. Versandkosten

Druck-Pumpen-Zerstäuber

  • Art. Nr.: 14048sofort Lieferbar
  • hochwertiger Druck-Pumpen-Zerstäuber
  • aus säurefestem Kunststoff
  • mit verstellbarer Metall-Düse
  • Fassungsvermögen: 1,5 Liter
12,70 € *
inkl. MwSt | zzgl. Versandkosten

Bienen-Jet 300 ml Spray-Dose

  • Art. Nr.: 24028sofort Lieferbar
  • Alternative zum Rauch
  • unschädlich für Bienen
  • umweltfreundlich und ohne FCKW
  • Inhalt: 300 ml in der Spraydose

 

12,90 € pro 300 ml
12,90 € *
inkl. MwSt | zzgl. Versandkosten

Thymiangeist

  • Art. Nr.: 14066sofort Lieferbar
  • Anwendung beim Vereinigen und Zusetzen
  • Inhalt: 50ml
4,20 € *
inkl. MwSt | zzgl. Versandkosten

Helpic

  • Art. Nr.: 24001sofort Lieferbar
  • 100% natürliche Soforthilfe nach Insektenstichen
  • beseitigt innerhalb von Minuten Schmerzen, Juckreiz, Rötungen und Schwellungen
  • 5 ml Fläschchen
7,90 € pro 5 ml
7,90 € *
inkl. MwSt | zzgl. Versandkosten

Greensect Insektenstich-Soforthilfe Roll On

  • Art. Nr.: 24002sofort Lieferbar
  • praktischer RollOn Stift
  • pflanzliche Wirkstoffe
  • einfache Anwendung
  • sofortige Wirkung
8,90 € pro 10 ml
8,90 € *
inkl. MwSt | zzgl. Versandkosten

Nützliche Produkte zur Bienenabwehr

Jeder Imker, der seine Beuten kontrollieren will und muss, weiß, dass er dafür Ruhe vor den Bewohnern, also den Bienen, benötigt. Nicht jeder Imker will dabei auf Rauch setzen, um sich die Bienen „vom Leib zu halten“. Daher gibt es auch eine Reihe von Alternativen zur Bienenabwehr, um die Bienenstöcke ohne Stichgefahr kontrollieren, Honig entnehmen oder die Waben reinigen zu können.

Nelkenöl als natürliche Bienenabwehr

Auch wenn die Bienen bei der Kontrolle der Beute störend sind, will doch kein Imker, dass ihnen Schaden zugefügt wird, wenn sie aus ihrem „Haus“ vertrieben werden. Für solche Fälle eignet sich Nelkenöl als natürliche Bienenabwehr optimal. Das Nelkenöl wird dafür auf ein Tuch gegeben und für zwei bis drei Tage in einem verschlossenen Glas aufbewahrt. Dadurch kann sich das Aroma optimal entfalten.

Bevor der Imker nun die Beute öffnet, wird das mit Nelkenöl getränkte Tuch auf den Kastendeckel gelegt. Beim Öffnen kann er das Tuch direkt vor die Öffnung des Bienenstocks halten. Schon nach wenigen Sekunden ziehen sich die Bienen dann in der Regel ins Innere der Beute zurück und der Imker kann in Ruhe arbeiten. Allerdings verflüchtigt sich der Geruch, wenn das Tuch trocknet. Mit ein paar Spritzern Wasser befeuchtet, kann es seine Wirkung jedoch schnell wieder entfalten. Nach einiger Zeit verflüchtigt sich das Nelkenöl allerdings ganz. Dann kann das Tuch erneut, wie oben beschrieben, behandelt werden, so dass es mehrfach verwendbar ist.

Bienenabwehr mit Spray – Alternative zum Rauch

Eine weitere Alternative zum Rauch ist ein spezielles Spray zur Bienenabwehr. Der Imker kann sich damit vor Stichen schützen, indem er seine Hände dünn damit einsprüht, bevor er am Bienenstock arbeitet. Aber auch, wenn es zu Räubereien im Bienenstock kommt, kann das Bienenabwehr-Spray eingesetzt werden. Dafür werden die betreffenden Stellen der Beute damit eingesprüht.

Weitere Möglichkeiten der Bienenabwehr

Gerade, wenn eine neue Königin eingesetzt werden soll, hat sich die Verwendung von Thymiangeist bewährt. Auch, wenn mehrere Bienenschwärme vereinigt werden sollen, ist Thymiangeist ein gutes Mittel. Darüber hinaus kommt er bei Räuberei zum Einsatz. Neben natürlichen Ölen besteht Thymiangeist aus Alkohol und Wasser.

In den großen Bereich der Bienenabwehr gehören aber auch Mittel, die bei Insektenstichen Hilfe versprechen. Sie sollen die Haut unmittelbar nach einem Stich beruhigen und pflegen. Hier sollten vor allem pflanzliche Wirkstoffe zum Einsatz kommen, um keine zusätzlichen Hautreizungen zu verursachen. Eine kühlende Wirkung ist ebenfalls ratsam. Wichtig ist, dass man solche Hilfsmittel zur Bienenabwehr ausschließlich äußerlich anwendet.