Tafelkerzen


Leuchterkerzen 2er Pack

  • Art. Nr.: 37074sofort Lieferbar
  • Ø ca. 20 mm
  • 100% Bienenwachs
  • von Hand gezogen
5,00 € *
inkl. MwSt | zzgl. Versandkosten

Puppenkerzen 20 er Pack

  • Art. Nr.: 37067sofort Lieferbar
  • Ø ca. 10 mm
  • Höhe ca. 70 mm
  • Wachsgewicht ca. 5 g je Kerze
  • 100% Bienenwachs
  • von Hand gezogen
8,00 € *
inkl. MwSt | zzgl. Versandkosten

Tischkerzen bringen jede Tafel zum Leuchten

Tischkerzen gehören zum gedeckten Tisch dazu – zumindest zu bestimmten Anlässen. Als Tafelkerzen in hoher Qualität können diese dem romantischen Candle Light Dinner zum besonderen Glanz verhelfen, sie dienen aber auch als schöne Tischdekoration für den Festtagstisch. Die Tischkerzen lassen sich dabei in viele verschiedene Varianten unterteilen, darunter etwa

 

  • Spitzkerzen
  • Tafelkerzen
  • Leuchterkerzen
  • Taufkerzen oder
  • Kerzen zur Kommunion.

Egal, zu welchem Anlass, wird der Tisch mit schönen Kerzen dekoriert, kommt gleich eine festliche Stimmung auf.

Stumpenkerzen für den Adventskranz

Auf dem Adventskranz etwa dürfen die Stumpenkerzen bzw. Quaderkerzen nicht fehlen. Sie verkürzen uns mit ihrem Licht jeden Sonntag im Advent die Wartezeit auf das Weihnachtsfest. Schon die Kleinsten unter uns lieben es, die strahlenden Tischkerzen auf dem Adventskranz zu beobachten. Bei modernen Adventskränzen kann man auch auf das Teelicht setzen oder man nutzt LED Kerzen, um die Sicherheit zu erhöhen.

Generell haben Kerzen in der Vorweihnachtszeit Hochsaison. Wenn die Tage wieder kürzer werden und es abends früher dunkel wird, kann mit den passenden Leuchterkerzen eine gemütliche Stimmung geschaffen werden, die Groß und Klein entspannt.

Spätestens aber beim Aufstellen des Weihnachtsbaums kommt man um Kerzen nicht herum. Idealerweise setzt man auf Lichterketten, da die Brandgefahr bei der Verwendung echter Wachslichter zu hoch ist. Dies gilt insbesondere, wenn Haustiere oder kleine Kinder mit im Haushalt leben. Abgesehen davon ist der Aufwand sehr hoch, die Kerzen allesamt jeden Abend aufs Neue anzuzünden.

Tischkerzen zu Taufe und Kommunion

Ebenfalls gehören Tischkerzen zu Taufe und Kommunion, aber auch vielen anderen Familienfesten,  einfach dazu. Diese festlichen Anlässe bieten die Möglichkeit, die Kerzen gekonnt in Szene zu setzen. In der Regel setzt man zu diesen Anlässen auf weiße Tafelkerzen. Oftmals sind sie noch mit dem Namen des Ehrengastes versehen, der mit Wachs aufgetragen wird, so dass die Kerzen eigentlich zu schade zum Abbrennen sind und stattdessen lieber als Erinnerung an einen besonderen Tag aufbewahrt werden.

Typische Motive, die auf den Tischkerzen zur Kommunion oder Taufe gewählt werden, sind ein Regenbogen oder ein Kreuz. Der Regenbogen symbolisiert die Freundschaft Gottes, das Kreuz steht für den Glauben selbst. Auch ein Fisch kann auf einer Taufkerze verewigt sein. Er steht als Symbol für jeden Christen. Darüber hinaus gibt es schöne Tauf- und Kommunionskerzen mit Segelschiff, Sonne oder Engelfiguren.

Tafelkerzen für die Hochzeit

Festliche Gelegenheiten für Kerzen gibt es viele, doch ein ganz besonderer Anlass, Tischkerzen zu entzünden, ist gewiss die eigene Hochzeit. Hier dürfen gerne bunte Kerzen zum Einsatz kommen. In der Regel werden die Tafelkerzen dann passend zum Blumenarrangement ausgewählt und erhellen die festliche Tafel.  Wichtig ist hier, dass die Tischkerzen auch zur Tischdecke passen und die richtige Höhe aufweisen. Nur so kann eine dauerhafte Beleuchtung über die gesamte Feier hinweg erzielt werden.

Unterschiede zwischen den einzelnen Kerzen

Fakt ist: Alle echten Kerzen werden aus Wachs gefertigt und sind damit echte Bienenprodukte. Dennoch gibt es sehr viele unterschiedliche Bezeichnungen für die einzelnen Kerzen und was genau welche Bezeichnung meint, darüber wollen wir im Folgenden Aufschluss geben:

Leuchterkerzen

Als Leuchterkerzen oder Stabkerzen werden gerade Tischkerzen mit einem gleichmäßigen Durchmesser bezeichnet. Sie haben meist eine Höhe zwischen 180 und 250 Millimeter und können unterschiedliche Kopfformen haben. Die Leuchterkerzen sind in der Regel unten leicht angefräst, um einen besseren Stand im Kerzenleuchter zu haben. Dabei kann dieser übrigens auch als Bodenleuchter genutzt werden, so dass er am Boden ein sanftes Licht ausstrahlt.

Spitzkerzen

Spitzkerzen laufen nach oben hin spitz zu. Sie passen von der Form her besser zu bestimmten Kerzenleuchtern als die geraden Tischkerzen für den Leuchter. Die Höhe der Spitzkerzen liegt in der Regel ebenfalls zwischen 180 und 250 Millimeter.

Teelicht

Das klassische Teelicht wird gerne in Stövchen eingesetzt, um Speisen und Getränke warmzuhalten. Es dient aber auch als Lichtquelle in festlichen oder modernen Windlichtern und entsprechenden Teelichthaltern. Diese Tischkerzen werden aus einem ungefärbten Wachs hergestellt, moderne Varianten bestehen auch aus farbigem Wachs. Da das Teelicht beim Abbrennen flüssig wird, wird es in einem Aluminiumnapf ausgeliefert.