BIOLAND Honig

Blütenhonig 500 g BIOLAND

Art. Nr.: 19002 2

  • BIOLAND Honig aus unserer eigenen Imkerei
  • DE-ÖKO-037
  • Honig von Obst-, Löwenzahn- und Frühjahrsblüten
  • Beliebt für seinen eher milden, vollblumigen Geschmack
Mehr erfahren
8,90 €
sofort Lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

1,78 € pro 100 g

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

ab Stück Stückpreis
6 8,46 €
12 8,01 €
Inhalt

Stück

BIOLAND Honig aus unserer eigenen Imkerei

DE-ÖKO-037

Honig von Obst-, Löwenzahn- und Frühjahrsblüten aus dem bayerischen Wald

Beliebt für seinen eher milden, vollblumigen Geschmack wie seine cremige Konsistenz

Er hat eine hellgelbe Farbe

Blütenhonig mit vollblumigem Geschmack

Unser BIOLAND Blütenhonig überzeugt mit seinem vollblumigen Geschmack. Dabei handelt es sich um einen klassischen Nektarhonig, das heißt, dass die Bienen zur Herstellung dieses Honigs Nektar sammeln. Der Nektar, ein wässrige und zuckrige Flüssigkeit aus den Blütenkelchen verschiedener Pflanzen, lockt die Bienen an. Sie sammeln den Nektar aus den Blüten und bestäuben diese gleichzeitig.

Als Blütenhonig wird ein Honig bezeichnet, dessen Zusammensetzung nicht eindeutig auf eine bestimmte Blühpflanze zu reduzieren ist. Bei unserem BIOLAND Blütenhonig sammeln die Bienen vor allem Nektar von Löwenzahn, Obstblüten und Frühjahrsblüten. Je nach Jahreszeit variiert daher auch der Geschmack, denn Bienen sind im Allgemeinen blütenfest. Das heißt, dass sie den Nektar einer bestimmten Pflanze solange sammeln, bis deren Verfügbarkeit sich dem Ende zuneigt. Daher erklärt sich auch, dass Blütenhonig hinsichtlich Geschmack, Farbe und Konsistenz immer ein Unikat ist.

Blütenhonig ist eine regionale Besonderheit

Der Blütenhonig ist fast immer eine regionale Spezialität, da er den Geschmack der Region widerspiegelt. Alles, was vor Ort verfügbar ist, wird von den Bienen gesammelt. Somit unterscheidet sich der Blütenhonig auch vom Lindenblütenhonig etwa, der vorwiegend aus dem Nektar der Lindenblüten besteht. Die Bienen sammeln also Nektar unterschiedlicher Pflanzen.

Blütenhonig ist auch gesund

Wie fast jeder hochwertige Imkerhonig hat auch der Blütenhonig gesundheitliche Auswirkungen. Er enthält viel Traubenzucker, zusätzlich reichern die Bienen den Honig in ihrem Honigmagen mit wertvollen Enzymen an. Säuren und Proteine kommen ebenfalls hinzu. Darüber hinaus sind Inhibine enthalten, die antiseptische und entzündungshemmende Wirkungen haben sollen.

Vor allem bei Erkältungen wird Blütenhonig daher gerne als Hausmittel eingesetzt. Er wird in warme Milch oder Kräutertee gegeben. Wichtig ist nur, dass der Honig nicht zu stark erhitzt wird, da sonst die wertvollen Inhaltsstoffe Schaden nehmen können.

Blütenhonig kristallisiert schnell

Da Blütenhonig sehr viel Traubenzucker enthält, kristallisiert er auch recht schnell. Dennoch kann der Imker ihn, je nach Wunsch, cremig rühren. Dabei werden die Zuckerkristalle aufgebrochen und gespalten. Der Honig erhält auf diese Weise eine ganz eigene Konsistenz.

Farblich kann man sich beim Blütenhonig dagegen kaum festlegen. So kann er von einem weißlichen Ton über ein klares Gelb bis hin zu Braun reichen. Abhängig ist dies vom Trachtangebot einerseits, aber auch dem Flugradius der Bienen andererseits.

Sortenreinen Blütenhonig kann nur der erfahrene Imker „ernten“. Dafür muss er die Bienen und die Trachtangebote rund um deren Standort genau beobachten. Kurz bevor sich eine bestimmte Tracht dem Ende ihrer Blütezeit nähert, kann der sortenreine Honig geerntet werden. Das ist dann etwa Akazienhonig oder Lindenblütenhonig.


Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Guter Gechmack

Habe das erste Mal selbst bestellt. Lieferung und Bezahlung klappte sofort. Kannte diesen Honig schon, durch die Bestellung von meinen Sohn. Kann ich nur empfehlen.

., 22.01.2021
5 von 5 Sehr Lecker

Sehr Lecker!

., 05.02.2021
Einträge gesamt: 2